Dienstag, 15. Dezember 2009

Weihnachten im Handwagen

Am letzten Freitag trafen sich einige Mitglieder zu einer kleinen Weihnachtsfeier - und somit zum letzten Mal im Jahr - im "Sachswerfer Handwagen". Neben leckerem Essen und manchem Bier blickten wir gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück, auf welches alle Fördervereinsmitglieder stolz sein können. Denn es wurde viel auf die Beine gestellt - es sei hier nur der Spielplatz "Arche Arreelini" genannt.

Auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder einbringen in das Gemeindeleben und durch unsere Arbeit den Kindern von Niedersachswerfen und ihren Erziehern und Lehrern kräftig unter die Arme greifen.

Denn: Kinderlachen ist Zukunftsmusik!

Montag, 7. Dezember 2009

Erfolgreicher Nikolausmarkt

Der Regen zeigte kein Erbarmen, aber trotzdem war der gestrige Nikolausmarkt in Niedersachswerfen ein voller Erfolg. Und da waren sich Veranstalter und Besucher einig! Denn dank vieler fleißiger Helfer von Vereinen und der Gemeinde wurde es ein gelungener Nachmittag. Der Glühwein wärmte, der Kuchen schmeckte - und mit den mitgebrachten Regenschirmen trotzten die Besucher des Nikolausmarktes dem immer wieder einsetzenden Regen. Und der Ansturm der Besucher ließ am gesamten Nachmittag nicht nach.

Der Kinderchor der Grundschule eröffnete den Markt mit weihnachtlichen Liedern, die die Sachswerfer und ihre Gäste auf das Markttreiben einstimmten. Dafür gab es viel Applaus, und die kleinen Sängerinnen durften sich zum Dank aus dem Sack des Weihnachtsmannes bedienen. Und dann ging es an die diversen Stände.

Ob Fußballverein, Feuerwehr oder Förderverein - alles Beteiligten trugen ihren Anteil am Gelingen des Festes. Da gab es Bratwürstchen vom Rost, wärmenden Glühwein, leckeren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee und warmen Kakao. Alles zu volkstümlichen Preisen. Verkaufsstände luden zum Stöbern ein und man konnte sich noch das eine oder andere Geschenk für Weihnachten sichern. Und auch die passenden Bäume fürs Fest gab es zu kaufen.

Für die Kleinen gab es sogar einen Streichelzoo, und im Seniorentreff der Gemeinde konnten die Kinder kleine Glücksengel basteln. Außerdem wurden hier viele kleine und große Bastelarbeiten der Niedersachswerfer Grundschüler verkauft, die diese in den letzten Wochen angefertigt hatten. Der Erlös dieses Verkaufes soll dem Kinderhospiz Mitteldeutschland e.V. zur Verfügung gestellt werden. Und es kamen insgesamt 361,22 Euro zusammen - ein stolzer Betrag! Mit dieser Aktion bewirbt sich die Grundschule um den Titel "Schule mit Herz".

Einen schönen Abschluß des Nikolausmarktes bildete dann das Adventssingen in der Kirche. Künstler aus dem Landkreis Nordhausen machten auch diese Vorstellung zu einem stimmungsvollen Ereignis.

Abschließend waren sich die Veranstalter einig: dieser Nikolausmarkt war ein toller Erfolg! Und deshalb wird es im nächsten Jahr ganz bestimmt eine Neuauflage geben.

Mittwoch, 25. November 2009

Nikolausmarkt

Überall in Thüringen beginnen in diesen Tagen die Weihnachtsmärkte. Überall? Nein, denn eine Gemeinde im Landkreis veranstaltet stattdessen einen Nikolausmarkt. Und das sind wir hier in Niedersachswerfen!

Der Nikolaustag fällt in diesem Jahr auf den zweiten Adventssonntag. Eine gute Gelegenheit für die Vereine (natürlich auch den Förderverien "Kinderlachen" e.V.) und die Gemeinde Niedersachswerfen, einen Nikolausmarkt zu veranstalten. Dieser findet auf dem Kirchplatz direkt neben der Gemeindeverwaltung statt. Ab 14 Uhr können die hoffentlich zahlreichen Besucher an verschiedenen Ständen nette Kleinigkeiten erwerben. Für die Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Glühwein, so dass man sich sowohl stärken als auch aufwärmen kann. Und passende Weihnachtsbäume für das perfekte Fest gibt es ebenfalls zu kaufen.

Auf die kleinen Besucher wartet eine weihnachtliche Bastelstube, sportliche AKtivitäten wie Dartwerfen und Armbrustschießen sowie ein kleiner Streichelzoo. Außerdem gibt es im Seniorentreff hübsche Bastelarbeiten der Grundschüler aus Niedersachswerfen zu kaufen. Der Erlös soll auch in diesem Jahr dem Kinderhospiz Mitteldeutschland zugutekommen. Und der Höhepunkt des Marktes wird gegen 17 Uhr das Adventssingen in der Kirche sein.

Der Förderverein "Kinderlachen" e.V. und die anderen Vereine aus Niedersachswerfen freuen sich auf viele Besucher zum Nikolausmarkt am 6. Dezember von 14 bis 20 Uhr.

Freitag, 13. November 2009

Martini-Feier mit besonderem Höhepunkt

Ein 10. November hat es oft ganz schön in sich: oft schon sehr kalt, diesmal kam dann auch noch teilweise Regen dazu. Doch davon ließen sich viele kleine und große Sachswerfer nicht abhalten, als es auch in diesem Jahr hieß: Martinifeier in Niedersachswerfen.

Das bewährte Team des Fördervereins "Kinderlachen" e.V. sowie die Gemeinde Niedersachswerfen und natürlich der Pfarrer, Herr Dr. Seidel, machen die diesjährige Martini-Feier in Niedersachswerfen wieder zu einem Erlebnis. Mehrere hundert kleine und große Sachswerfer waren der Einladung gefolgt und kamen zum traditionellen Treffpunkt neben der Gemeinde und der Kirche. Man sah jede Menge leuchtende Lampions und Kerzen und noch mehr glänzende Kinderaugen, als sich nach der Martini-Ansprache in der Kirche der Umzug in Bewegung setzte. Vornweg der "Martin" auf seinem Pferd - das allein war für viele Kinder schon der Höhepunkt.

Aber es sollte noch besser kommen: Nachdem sich alle mit leckeren Würstchen vom Grill und warmen oder kalten Getränken gestärkt hatten, gab es eine Premiere in Niedersachswerfen. Es gab ein sehr schönes Feuerwerk zu sehen, veranstaltet von der Firma Pyrotechnik Koch. Sehr laut und noch viel bunter wurde für 10 Minuten der Himmel über dem Ort erhellt. Das war eine gelungene Überraschung!

Möglich wurde das tolle Feuerwerk durch die Unterstützung von vielen Spendern, die wir hier gern alle aufführen möchten:

Allianzvertretung Schickschneit, Fa. Doris Scharfe, Bäckerei Brock, Ofenbau Neumann, Bad & Design Eberhardt, Roland Malerwerkstätten, Bäckerei Günther, Fleischerei Brennecke, Föllmer Schuhe, Gemeinschaftspraxis Spiller, Fa. Ralf Kilian, Kosmetik E. Heydecke, Frau Doris Kühne, MAB GmbH Mönnich, Herr Jochen Napiralla, Pflasterarbeiten Engelhardt, Physiotherapie K. Frodl, Physiotherapie Naß, Fa. Guido Piontek, Reisebüro Becker, Reisebüro Hahnemann, Frau Katrin Schönemann, Fa. Staudenmayer, Südländische Spezialitäten, Tischlerei Kramer, Trocha Natur- und Kunststein, Zahnarztpraxis P. Frodl, Zweirad Illhardt, Marien-Apotheke, Raumausstattung Jens Clauß, Würtembergische Versicherung A. Köhler und Fleischerei Große

Nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung! Ein besonderer Dank geht dabei natürlich auch an unsere beiden fleißigen Spendensammlerinnen Katrin Schönemann und Anja Winkler, die in ihrer Freizeit viele Firmen angesprochen haben und (fast) immer Erfolg hatten!

Wenn auch Sie den Kindern in Niedersachswerfen ein Lachen schenken möchten, dann werden Sie doch einfach Mitglied in unserem Förderverein. Hier können Sie sich anmelden. Wir freuen uns auf viele neue Mitstreiter!

---

Die nnz-online hat dankenswerterweise ebenfalls diesen Text samt der Spenderliste veröffentlicht: http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php4?ArtNr=67347 Vielen Dank dafür!

Montag, 9. November 2009

Morgen ist Martini!!

Und das Sammeln hat sich gelohnt: immerhin € 875,- konnten wir an Spenden für das morgige Martini-Fest sammeln!! Ein großes Dankeschön besonders an Anja und Katrin, die fleißig gesammelt haben, und natürlich an die vielen Spender, die wir in Kürze auch hier veröffentlichen werden.

Damit kann morgen also nicht nur die Martini-Feier mit Umzug und Leckereien vom Grill starten, sondern auch ein tolles Feuerwerk!! Niemand muss also nach Nordhausen fahren, denn eine schöne Martini-Feier gibt es eben auch bei uns in Niedersachswerfen.

Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher. Um 17:00 Uhr geht es los an der Kirche gleich neben der Gemeindeverwaltung.

Montag, 26. Oktober 2009

Puzzleball Schneemann geschenkt (Update)

Jetzt schon an Weihnachten denken:

Der Verlag Ravensburger bietet ab heute bis zum 22. November 2009 ein ganz besonderes Schmäckerchen an. Zu jeder Bestellung ab einem Gesamtwert von € 30,- (reine Buchbestellungen sind davon ausgenommen) gibt es kostenlos einen weihnachtlichen Puzzleball dazu. Außerdem wird ab € 15,- Einkaufswert bis Ende November sogar versandkostenfrei geliefert. Wenn das nichts ist!

Um das Angebot zu nutzen, bitte einfach auf den nachfolgenden Banner klicken:



000 103 Banner Shop Standard Aktion Oktober


Wer ein beliebiges Produkt im Ravensburger Online-Shop einkauft, beschert dem Förderverein "Kinderlachen" e.V. einen kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises. Vielen Dank.

Montag, 19. Oktober 2009

Mithilfe erbeten

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Jahre wieder … steht vor dem Weihnachtsfeiermarathon unsere kleine beschauliche Martini-Feier. Seit nunmehr 3 Jahren zieht sie traditionell Jahr für Jahr die großen und kleinen Laternenträger an.

Auch dieses Jahr möchte der Förderverein "Kinderlachen" e.V. allen „Sachswerfern“ wieder die Möglichkeit geben, sich am 10.11.2009 vor der evangelischen Kirche zum geselligen Beisammensein einzufinden. Für das leibliche Wohl wird natürlich wieder bestens gesorgt sein! Nach dem nun schon traditionellen Rundgang möchte die Fa. Koch Pyrotechnik mit einem Feuerwerk über dem Mühlberg den Höhepunkt des Abend einläuten.

Sie können mit einer finanziellen Zuwendung helfen, zum besten Gelingen des Abends beizutragen! Helfen Sie uns, wieder einmal ein Kinderlachen hervorzuzaubern!

Als Sponsor werden Sie - wenn Sie damit einverstanden sind - hier auf der Homepage des Fördervereins "Kinderlachen" e.V. veröffentlicht. Geplant sind auch Artikel in den Regionalzeitungen und Danksagungen in den öffentlichen Schaukästen der Gemeinde, der Kindertagesstätte und der Grundschule.

Alle Spenden werden ausschließlich der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ und der Grundschule Niedersachswerfen zu gute kommen!!!

Bitte melden Sie sich per Mail an kinderlachen-nsw@web.de. Vielen Dank im Voraus!

Montag, 12. Oktober 2009

GANS wichtig: das Martini-Team trifft sich!

Schon zum vierten (!!) Mal wollen wir vom Förderverein wieder den Umzug zu Martini in Niedersachswerfen unterstützen und quasi umrahmen. Da kann man getrost von einer guten Tradition sprechen. Für alle Teilnehmer heißt das also wieder: Bratwurst, Glühwein und andere leckere Sachen gibt es direkt an der Gemeinde wieder käuflich zu erwerben. Außerdem kann man sich am Stand des Fördervereins über unsere Arbeit informieren.

Das Vorbereitungs-Team trifft sich am Donnerstag (15. Oktober 2009) gegen 19.00 Uhr im Seniorentreff (Gemeinde), um alle wichtigen Dinge ringsherum abzustimmen. Wer gerne mithelfen möchte oder einfach nur Ideen o.ä. hat, der kann gern dazustoßen.

Ach ja, und Martini ist in diesem Jahr auch wieder am 10. November!!

Samstag, 10. Oktober 2009

Alles so schön neu hier!

Sonst macht ja der Mai alles neu, diesmal ist es der Oktober. Und es betrifft die Homepage unseres Fördervereins. Um diese nämlich einfacher als bisher auf dem neuesten Stand zu halten, haben wir ein wenig am Design und am Konzept gearbeitet.

Ab sofort wird alles in Form dieses Blogs dargestellt, wo quasi alle Ereignisse rund um den Verein, aber auch Ankündigungen etc. aktuell veröffentlicht werden. Es lohnt sich also wieder, hier mal reinzuklicken!

Um die schönen Videos von den vergangenen Kinderfesten nicht im Nirwana verschwinden zu lassen, haben wir sie ein wenig "nach oben" geholt. Außerdem ist es jetzt auch leichter, Kommentare und Anmerkungen hier loszuwerden.

Wir freuen uns auf jede Menge Rückmeldungen von unseren Besuchern!

Kinderfest 2007

Am 1. Juni ist Kindertag. In diesem Jahr veranstaltete der Förderverein "Kinderlachen" e.V. Niedersachswerfen gemeinsam mit der Kindertagesstätte und der Grundschule ein großes Kinderfest auf dem Sportplatz. Dank der Unterstützung durch viele Firmen und noch mehr fleißige Helfer wurde es ein schöner Tag für die Kinder aus Niedersachswerfen.

Kinderfest 2008

Ein kleines Video vom diesjährigen Kinderfest am 30. Mai 2008 mit den Kindern der Kindertagesstätte "Wirbelwind" und der Grundschule Niedersachswerfen.
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!!


Kinderfest 2009

Schon zum 3. Mal veranstaltete der Förderverein "Kinderlachen" e.V. gemeinsam mit Kindergarten und Grundschule Niedersachswerfen ein tolles Kinderfest auf dem Sportplatz. Dank der Hilfe vieler Helfer wurde es ein gelungener Tag.

Mitglied werden

Wenn Sie in unserem Förderverein aktiv als Mitglied mitarbeiten wollen, freuen wir uns ganz besonders auf Sie. Sie können bei uns einen Aufnahmeantrag anfordern, den Sie uns ausgefüllt an die folgende Adresse zurücksenden können:

Förderverein "Kinderlachen" e.V.
c/o Madeleine Gogsch (Vorsitzende)
Schulstraße 7
99762 Niedersachswerfen

Spenden

Auch ohne Mitglied in unserem Förderverein zu sein, können Sie unsere Arbeit und damit die Kinder der Kindertagesstätte und der Grundschule in Niedersachswerfen unterstützen.

Unsere Bankverbindungen für Ihre Spenden lauten:

Förderverein "Kinderlachen" e.V.
Konto-Nr. 100203041
bei der Nordthüringer Volksbank Nordhausen
Bankleitzahl 82094054

oder

Förderverein "Kinderlachen" e.V.
Konto-Nr. 30028791
bei der Kreissparkasse Nordhausen
Bankleitzahl 82054052

Wir bedanken uns im Namen der Kinder schon jetzt für Ihre finanzielle Unterstützung!


Unsere größten Unterstützer bisher:

  • Nordthüringer Volksbank Nordhausen
  • Dartclub Woffleben / Niedersachswerfen
  • Gemeinde Niedersachswerfen
  • Umzüge Gogsch Nordhausen

Übrigens:
Der Förderverein "Kinderlachen" e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Spenden für die Unterstützung unserer Projekte können somit von der Steuer abgesetzt werden (geregelt im § 10 b des EStG). Bis zu einem Betrag von € 100,00 erkennt Ihr Finanzamt den Kontoauszug bzw. den Überweisungsbeleg als Spendenquittung an. Ist die Spende höher als € 100,00, können wir Ihnen auf Wunsch gern eine Spendequittung ausstellen. Damit wir diese Ihnen auch zuschicken können, senden Sie uns bitte in diesem Fall Ihre Anschrift zu.

Ferien!

Auch wenn das Wetter da draußen gar nicht so aussieht: es sind Herbstferien in Thüringen, und das gilt natürlich auch für die Kinder der Grundschule Niedersachswerfen. Zwei Wochen haben die Kleinen jetzt Zeit, sich vom anstrengenden Alltag in der Schule zu erholen.

Als besonderen Startschuß in die Ferien gab es gestern eine tolle Überraschungsfahrt. Mit dem Bus wurden alle nach Hasselfelde in die Westernstadt "Pullman City Harz" gefahren und verbrachten dort einige schöne Stunden inmitten von Cowboys und Indianern.

Und das Wetter hatte auch ein Einsehen und ließ die Sonne scheinen. Wir wünschen allen Kindern der Grundschule erholsame 14 Tage und dann wieder viel Kraft im Unterricht!

Montag, 5. Oktober 2009

25 Jahre Kindergarten "Wirbelwind"

In dieser Woche feiert die Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Niedersachswerfen einen großen Geburtstag. Vor 25 Jahren - im Oktober des Jahres 1984 - wurde der Kindergarten seinen kleinen Bewohnern übergeben und seit dieser Zeit auch gut genutzt.

Nun wird also kräftig gefeiert. Heute begann die Festwoche mit einem kleinen Programm für die geladenen offiziellen Gäste, die auch alle große und kleine Geschenke mitbrachten. Die Vorschulkinder führten ein schönes Programm auf, es gab Häppchen für die Gäste - und schließlich ein tolles Tagesfeuerwerk auf der neugestalteten Terrasse.

Und was haben wir geschenkt? Nun, Frau Müller bat um einen Camcorder, um die Geschichte und Geschicke der kleinen Wirbelwinde noch besser festhalten zu können. Und eine solche digitale Kamera haben wir geschenkt!

Nun wünschen wir allen Kindern und dem gesamten Team der Tagesstätte viel Spaß und Erfolg für die nächsten 25 Jahre.

Kontakt

Förderverein der Kindertagesstätte und Grundschule Niedersachswerfen "Kinderlachen" e.V.

c/o Madeleine Gogsch (Vorsitzende)
Schulstraße 7
99762 Niedersachswerfen


Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Nordhausen unter VR 733.

Tel: +49-(0)-163-460 35 16

eMail: kinderlachen-nsw@web.de
Web: www.kinderlachen-nsw.de

Satzung des Vereins

§ 1 - Name, Sitz und Geschäftsjahr
  1. Der Verein führt den Namen „Förderverein der Kindertagesstätte und Grundschule Niedersachswerfen 'Kinderlachen'“. Er soll im Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung führt er den Zusatz „e.V.“
  2. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Nordhausen unter der VR 733 eingetragen.
  3. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 - Sitz des Vereins

  1. Der Verein hat seinen Sitz in Niedersachswerfen.

§ 3 - Gemeinnützigkeit

  1. Der Förderverein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
  2. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.
  4. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.
  5. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.

§ 4 - Zweck des Vereins

  1. Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Unterstützung jeglicher Aktivitäten der Kindertagesstätte und Grundschule Niedersachswerfen. Dazu zählen besonders:
    a) alle Durchführungen, Unterstützungen und Mitgestaltung von Kindergarten- und Schulveranstaltungen
    b) die Beschaffung von Auszeichnungen und Preisen für Veranstaltungen
    c) die Beschaffung von Spielmaterialien und Einrichtungsgegenständen der Kindertagesstätte
    d) Anlage und Instandhaltung von Außenanlagen, Veränderung oder Instandhaltung der baulichen Substanz in der Kindertagesstätte
    e) die Beschaffung von zusätzlichem Lehr-, Lern-, Arbeits- und Anschauungsmaterialien
    f) Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften, die Unterstützung der schulischen Gremien und Elterninitiativen
  2. Der Verein enthält sich jeder politischen Betätigung und der Verfolgung konfessioneller Ziele.

§ 5 - Mitgliedschaft

  1. Mitglied des Vereins kann jede voll geschäftsfähige natürliche und juristische Personen sein. Weiterhin kann die Aufnahme in den Verein als Ehrenmitglied oder förderndes Mitglied erfolgen.
  2. Personen, ob Mitglieder oder Nichtmitglieder, die sich um den Verein und seine Ziele besondere Verdienste erworben haben, können durch Zuerkennung der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet werden. Die Entscheidung erfolgt durch den Vorstand.
  3. Als fördernde Mitglieder können juristische Personen und Körperschaften in den Verein aufgenommen werden, die dem Verein ideelle und materielle Hilfe zuteil werden lassen. Die Entscheidung hierzu trifft der Vorstand.
  4. Die Mitgliedschaft entsteht durch den Eintritt in den Verein.
  5. Die Beitrittserklärung bedarf der Schriftform.
  6. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Der Eintritt wird nach Aushändigung einer schriftlichen Aufnahmeerklärung wirksam.
  7. Die Ablehnung durch den Vorstand ist nicht anfechtbar.
  8. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht.
  9. Die Mitgliedschaft beginnt an dem Tag, an welchem die Aufnahme bestätigt wurde.

§ 6 - Ausschluss, Austritt und Beendigung der Mitgliedschaft

  1. Die Mitglieder sind zum Austritt aus dem Verein berechtigt.
  2. Der Austritt ist unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von vier Wochen nur zum Schluss eines Kalenderjahres möglich.
  3. Der Austritt ist dem Vorstand gegenüber schriftlich zu erklären. Zur Einhaltung der Kündigungsfrist ist rechtzeitiger Zugang der Austrittserklärung an ein Mitglied des Vorstandes erforderlich.
  4. Die Mitgliedschaft erlischt mit dem Tod eines Mitgliedes.
  5. Ein Mitglied scheidet außerdem mit Streichung der Mitgliedschaft aus dem Verein aus.
  6. Der Ausschluss aus dem Verein ist nur bei wichtigem Grund zulässig.
  7. Über den Ausschluss entscheidet auf Antrag des Vorstandes die Mitgliederversammlung.
  8. Der Vorstand hat seinen Antrag dem auszuschließenden Mitglied mindestens zwei Wochen vor der Versammlung schriftlich mitzuteilen.
  9. Der Ausschluss eines Mitgliedes wird sofort mit der Beschlussfassung wirksam.
  10. Der Ausschluss soll dem Mitglied, wenn es bei der Beschlussfassung nicht anwesend war, durch den Vorstand unverzüglich mittels eingeschriebenen Brief bekanntgemacht werden.
  11. Die Gründe des Ausschlusses können folgender Art sein:
    a) Verstoß gegen die Satzung des Vereins
    b) Feststellung ehrenrührigen Verhaltens
    c) Nichtbezahlung der Beiträge trotz zweimaliger schriftlicher Mahnung.
  12. Die Streichung der Mitgliedschaft erfolgt, wenn das Mitglied mit 6 fortlaufenden Monatsbeiträgen im Rückstand ist und diesen Betrag auch nach schriftlicher Mahnung durch den Vorstand nicht innerhalb von 3 Monaten von der Versendung der Mahnung an voll entrichtet. Die Mahnung muss mit eingeschriebenen Brief an die letzte dem Verein bekannte Anschrift des Mitgliedes gerichtet sein.
  13. In der Mahnung muss auf die bevorstehende Streichung der Mitgliedschaft hingewiesen werden.
  14. Eine Erstattung eingezahlter Beiträge (auch anteilig) erfolgt nicht bei Austritt oder Ausschluss.
  15. Die Mahnung ist auch wirksam, wenn die Sendung als unzustellbar zurückkommt.
  16. Die Streichung der Mitgliedschaft erfolgt durch Beschluss des Vorstandes, der dem betroffenen Mitglied nicht bekannt gemacht wird.

§ 7 - Mitgliedsbeitrag

  1. Es ist ein Mitgliedsbeitrag zu leisten.
  2. Seine Höhe bestimmt die Mitgliederversammlung.
  3. Der Beitrag ist jährlich im voraus zu zahlen und beträgt zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Satzung 24,00 Euro. Spätester Zahlungstermin ist der 31. März des jeweiligen Jahres.
  4. Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben.
  5. Ehrenmitglieder sind von der Zahlung befreit.

§ 8 - Organe des Vereins

  1. Organe des Vereins sind
    a) der Vorstand (§9 und § 10 der Satzung)
    b) die Mitgliederversammlung (§§ 11 bis 15 der Satzung).

§ 9 - Vorstand

  1. Der geschäftsführende Vorstand im Sinne des § 26 BGB ist der Vorstandsvorsitzende, der Schriftführer und der Kassierer.
  2. Jeweils zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt.
  3. Der Vorstand wird durch Beschlussfassung der Mitgliederversammlung auf die Dauer von 2 Jahren bestellt. Er bleibt bis zur satzungsgemäßen Bestellung des nächsten Vorstandes im Amt. Eine Wiederwahl ist zulässig.
  4. Das Amt eines Mitgliedes des Vorstandes endet mit seinem Ausscheiden aus dem Verein.
  5. Verschiedene Vorstandesämter können nicht in einer Person vereinigt werden.
  6. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung je nach Mehrheitsbeschluss in geheimer bei Stimmberechtigung aller anwesenden Mitglieder gewählt.
  7. Der Vorstand erledigt alle anfallenden Angelegenheiten des Vereins.

§ 10 - Beschränkung der Vertretungsmacht des Vorstands

  1. Die Vertretungsmacht des Vorstandes ist mit Wirkung gegen Dritte in der Weise beschränkt (§26 Abs. 2 BGB), dass zum Erwerb oder Verkauf, zur Belastung von und zu allen sonstigen Vergütungen über Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte sowie außerdem zum Abschluss eines Rechtsgeschäfts, das den Verein im Einzelfall zu einer Leistung von mehr als 1000,00 € verpflichtet, die Zustimmung der Mitgliederversammlung erforderlich ist.

§ 11 - Berufung der Mitgliederversammlung

  1. Die Mitgliederversammlung ist zu berufen, wenn es das Interesse des Vereins erfordert, jedoch mindestens einmal jährlich, möglichst in den ersten drei Monaten des Kalenderjahres wenn 1/20 der Mitglieder dies unter Angabe der Gründe schriftlich beim Vorstand beantragt. Beim Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes binnen 3 Monaten.
  2. In dem Jahr, in dem keine Vorstandswahl stattfindet, hat der Vorstand der nach Abs. 1 Buchstabe b) berufenen Versammlungen einen Jahresbericht und eine Jahresabrechnung vorzulegen und die Versammlung über eine Entlastung des Vorstands Beschluss zu fassen.

§ 12 - Form der Berufung

  1. Die Mitgliederversammlung ist vom Vorstand schriftlich unter der Einhaltung einer Frist von 2-4 Wochen zu berufen.
  2. Die Berufung der Versammlung muss den Gegenstand der Beschlussfassung (=Tagesordnung) bezeichnen.
  3. Die Frist beginnt mit dem Tag der Absendung der Einladung an die letzte bekannte Anschrift der Mitglieder.

§ 13 - Beschlussfähigkeit

  1. Beschlussfähig ist jede ordnungsgemäß berufene Mitgliederversammlung.
  2. Zur Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins (§ 41 BGB) ist die Anwesenheit von zwei Dritteln der Vereinsmitglieder erforderlich.
  3. Ist eine zur Beschlussfassung über die Auflösung des Vereines einberufene Mitgliederversammlung nach Abs. 2 nicht beschlussfähig, so ist vor Ablauf von 4 Wochen seit dem Versammlungstage eine weitere Mitgliederversammlung mit derselben Tagesordnung einzuberufen.
  4. Die weitere Versammlung darf frühestens 2 Monate nach dem ersten Versammlungstag stattfinden, hat aber spätestens 4 Monate nach diesem Zeitpunkt zu erfolgen.
  5. Die Einladung zu der weiteren Versammlung hat einen Hinweis auf die erleichterte Beschlussfähigkeit (Abs.6) zu enthalten.
  6. Die neue Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienen Vereinsmitglieder beschlussfähig.

§ 14 - Beschlussfassung

  1. Es wird durch Handzeichen abgestimmt. Auf Antrag von mindestens 5 der Anwesenden ist schriftlich und geheim abzustimmen.
  2. Bei Beschlussfassung entscheidet die Mehrheit der erschienenen Mitglieder.
  3. Zu einem Beschluss, der eine Änderung der Satzung enthält, ist eine Mehrzahl von 2/3 der erschienenen Mitglieder erforderlich.
  4. Zur Änderung des Vereinszweckes (§ 4 der Satzung) ist die Zustimmung aller Mitglieder erforderlich, die Zustimmung der nicht anwesenden Mitglieder muss schriftlich erfolgen.
  5. Zur Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von 3/4 der anwesenden Mitglieder erforderlich.

§ 15 - Beurkundung der Versammlungsbeschlüsse

  1. Über die in der Versammlung gefassten Beschlüsse ist eine Niederschrift zu fertigen.
  2. Die Niederschrift ist von dem Versammlungsleiter und dem Schriftführer zu unterzeichnen.
  3. Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt, die Niederschrift einzusehen.

§ 16 - Auflösung des Vereins

  1. Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden (vgl. § 14 Abs. 5 der Satzung).
  2. Die Liquidation erfolgt durch den Vorstand (§ 9 der Satzung).
  3. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke fällt das Vermögen des Vereins zu gleichen Teilen Kindertagesstätte „Wirbelwind“ und Grundschule Niedersachswerfen, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

Impressum

Förderverein der Kindertagesstätte und Grundschule Niedersachswerfen "Kinderlachen" e.V.

c/o Madeleine Gogsch (Vorsitzende)
Schulstraße 7
99762 Niedersachswerfen
Tel: +49-(0)-163-460 35 16
kinderlachen-nsw@web.de
www.kinderlachen-nsw.de

Vereinsregister: Amtsgericht Nordhausen
Registernummer: VR 733
Steuernummer: 157 / 141 / 24568 beim Finanzamt Mühlhausen


Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Dirk Daniel
Im Wiesengrund 27
99762 Harztor / OT Niedersachswerfen
E-Mail: studio @ bseplus.de


Kontoverbindungen:
Konto-Nr. 100203041
bei der Nordthüringer Volksbank Nordhausen
Bankleitzahl 82094054

Konto-Nr. 30028791
bei der Kreissparkasse Nordhausen
Bankleitzahl 82054052


Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz www.kinderlachen-nsw.de angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.