Dienstag, 15. Dezember 2009

Weihnachten im Handwagen

Am letzten Freitag trafen sich einige Mitglieder zu einer kleinen Weihnachtsfeier - und somit zum letzten Mal im Jahr - im "Sachswerfer Handwagen". Neben leckerem Essen und manchem Bier blickten wir gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück, auf welches alle Fördervereinsmitglieder stolz sein können. Denn es wurde viel auf die Beine gestellt - es sei hier nur der Spielplatz "Arche Arreelini" genannt.

Auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder einbringen in das Gemeindeleben und durch unsere Arbeit den Kindern von Niedersachswerfen und ihren Erziehern und Lehrern kräftig unter die Arme greifen.

Denn: Kinderlachen ist Zukunftsmusik!

Montag, 7. Dezember 2009

Erfolgreicher Nikolausmarkt

Der Regen zeigte kein Erbarmen, aber trotzdem war der gestrige Nikolausmarkt in Niedersachswerfen ein voller Erfolg. Und da waren sich Veranstalter und Besucher einig! Denn dank vieler fleißiger Helfer von Vereinen und der Gemeinde wurde es ein gelungener Nachmittag. Der Glühwein wärmte, der Kuchen schmeckte - und mit den mitgebrachten Regenschirmen trotzten die Besucher des Nikolausmarktes dem immer wieder einsetzenden Regen. Und der Ansturm der Besucher ließ am gesamten Nachmittag nicht nach.

Der Kinderchor der Grundschule eröffnete den Markt mit weihnachtlichen Liedern, die die Sachswerfer und ihre Gäste auf das Markttreiben einstimmten. Dafür gab es viel Applaus, und die kleinen Sängerinnen durften sich zum Dank aus dem Sack des Weihnachtsmannes bedienen. Und dann ging es an die diversen Stände.

Ob Fußballverein, Feuerwehr oder Förderverein - alles Beteiligten trugen ihren Anteil am Gelingen des Festes. Da gab es Bratwürstchen vom Rost, wärmenden Glühwein, leckeren selbstgebackenen Kuchen und Kaffee und warmen Kakao. Alles zu volkstümlichen Preisen. Verkaufsstände luden zum Stöbern ein und man konnte sich noch das eine oder andere Geschenk für Weihnachten sichern. Und auch die passenden Bäume fürs Fest gab es zu kaufen.

Für die Kleinen gab es sogar einen Streichelzoo, und im Seniorentreff der Gemeinde konnten die Kinder kleine Glücksengel basteln. Außerdem wurden hier viele kleine und große Bastelarbeiten der Niedersachswerfer Grundschüler verkauft, die diese in den letzten Wochen angefertigt hatten. Der Erlös dieses Verkaufes soll dem Kinderhospiz Mitteldeutschland e.V. zur Verfügung gestellt werden. Und es kamen insgesamt 361,22 Euro zusammen - ein stolzer Betrag! Mit dieser Aktion bewirbt sich die Grundschule um den Titel "Schule mit Herz".

Einen schönen Abschluß des Nikolausmarktes bildete dann das Adventssingen in der Kirche. Künstler aus dem Landkreis Nordhausen machten auch diese Vorstellung zu einem stimmungsvollen Ereignis.

Abschließend waren sich die Veranstalter einig: dieser Nikolausmarkt war ein toller Erfolg! Und deshalb wird es im nächsten Jahr ganz bestimmt eine Neuauflage geben.